VIRTUE Austria GmbH — McDonalds Swimsuits

Kategorie:
Digitale Kampagne

Auszeichnung:
Shortlist(Buch) (2021)

Auftraggeber:
McDonald’s Österreich GmbH

Wir nutzten überschüssige Plastikstrohhalme, um eine nachhaltige Bademodenkollektion zu kreieren. Mit dem Modelabel POLEIT und dem Design-Studio FURORE stellten wir einen Badeanzug und Badeshorts her; im ikonischen McDonald‘s Look.
Wir setzten ein gesellschaftlich relevantes Thema auf ungesehene und humorige Weise um und fanden einen neuen Zugang zur Nachhaltigkeitskommunikation: Bademode ist das einzige Plastik, das ins Meer kommt. Die 200 Pieces wurden auf McDonald’s Kanälen verlost und von den größten Marketing- und Mode-Medien der Welt aufgegriffen.
Neben einer tollen Möglichkeit, den Überschuss an Plastikstrohhalmen zu nutzen, war die Kollektion Gesprächsstoff für Publikum und Presse – über Landesgrenzen hinaus, bis nach Großbritannien, Frankreich und Mexiko.

Etat Director:
Marcus Opitz

Executive Creative Director:
Dian Warsosumarto

Creative Director:
Matthias Piskernik

Producer:
Annina Bottesch

Produktion:
Martin Stahl

Weitere Credits:
Evelyne Adeyinka

Filmproduktion:
Matthias Katkowski

Kundenberatung:
Clemens Brückner

Social Media:
Stephanie Schüller

Text:
Teresa Karin Pentzold

Art Director:
Stefan Hundlinger

Design:
Viktoria Bierbaumer

Fotografie:
Kurt Prinz