Universität für angewandte Kunst — MoCI – Museum of Contemporary Ideologies

Kategorie:
Student of the Year

Auszeichnung:
Shortlist(Buch) (2022)

Auftraggeber:
Klasse für Ideen – Grafik und Werbung (Matthias Spaetgens)

Im Museum of Contemporary Ideologies begegnen sich Verschwörungstheorie und Wahrheit. Es ist ein Ort, an dem Verschwörungstheoretiker:Innen und Realist:Innen konfliktfrei koexistieren können und ein neutraler Blickwinkel auf verschiedenste Theorien sowie Ideologien ermöglicht wird. Durch die sachliche Auseinandersetzung mit der Thematik, entsteht eine Umgebung mit optimalen Bedingungen für gepflegten Diskurs und objektive Dialoge ohne jegliche Konfrontation.

Für diesen Raum der Unbefangenheit wurde eine ganzheitliche Gestaltung und eine visuelle Kommunikationsidee entwickelt, die sowohl das Mystische der Theorien als auch das Sachliche der Wahrheit aufgreift und durch eindrucksvolle Kompositionen deren Balance bzw. Harmonie zelebriert.

Creative Lead:
Raffaele Dalla Casa, Franz Frommann, Oscar Pecher

Grafik Design:
Raffale Dalla Casa

Grafik Design:
Franz Frommann

Grafik Design:
Oscar Pecher