TUNNEL23 — BILLA - Österreichischer gehts nicht

Kategorie:
Online Ads 

Auszeichnung:
Shortlist(Buch) (2022)

Auftraggeber:
BILLA

Fleischkonsum und seine Bewerbung sind in den letzten Jahren heiß diskutierte Themen. Es gibt viele Meinungen, noch mehr Unsicherheit und vor allem die ständige Gefahr ungewollt einen Shitstorm auszulösen. Nichtsdestotrotz begaben wir uns in die Höhle des Löwen und konzipierten für die BILLA Frischfleisch-Kampagne, die unter dem Motto „Österreichischer geht’s nicht“ stand, bewusst auch ein spezielles Werbemittel für derStandard.at – einem Medium, das der Haltung gewidmet ist und dessen Leser:innen für kritisches Denken und Diskursfreude bekannt sind. So verbreiteten wir unsere Botschaft und machten klar: 100% Frischfleisch aus Österreich gibt’s nur bei BILLA.

Creative Lead:
TUNNEL23

Beteiligte Agenturen/Firmen:
Mindshare, BBDO

Animation:
Adam Tubak

Art Direction:
Viktor Egger

Creative Direction:
Michael Kaiser

Etat Direction:
Melanie Fischer

Marketingleitung:
Christian Rausch

Mediaagentur:
Mindshare

Text:
Christoph Pausz

Programmierung:
Dominic Palffy

Konzept:
Christoph Pausz

Creative Direction:
Christoph Pausz

Kundenberatung:
Therese Anzböck

Konzept:
Michael Kaiser

Geschäftsführung:
Diego del Pozo