stroblbinder x GRUND — Die Ufer des Wogenrain

Kategorie:
Verpackungsdesign

Auszeichnung:
Bronze (2022)

Auftraggeber:
Lukas Strobl

Wenn Trauben träumen, branden Wellen an ihren Wurzeln. Wie damals. Als das Meer noch bis an den Wagram reichte. Früher genannt als »Wogenrain«, was so viel wie »Meeresufer« bedeutet. Tief verbunden mit der eigenen Geschichte, in Sand geschrieben.

Niederösterreichische Weinberge ufern in Traumstränden und vereinen sich in Fässern, in Konzept und Bild. Lukas Strobl füllt sie in Flaschen, unberührt und ungezähmt. Der Isländische Strand Reynisfjara, Inspiration für einen kräftigen Grünen Veltliner. Ureki, wilder Naturwein verbunden mit dem Ursprung in Georgien Ufern. Die griechische Küste Elafonisi, heller Löss und Hellas Sand, getrennt durch Ozeane, vereint im Jetzt.

Creative Lead:
stroblbinder

Beteiligte Agenturen/Firmen:
stroblbinder, GRUND

Geschäftsführung:
Lukas Binder

Art Direction:
Marie Zieger, Britta Fuchs

Design:
Margaret Westreich

Konzept:
Julia Wöhrer

Fotografie:
Susanne Eizenberger, Michael Mahringer

Filmproduktion:
Sebastian Flek

Creative Direction:
Marie Zieger, Britta Fuchs

Projektmanagement:
Lukas Binder

Text:
Julia Wöhrer