OBSCURA — Xataler

Kategorie:
Social Media

Auszeichnung:
Shortlist(Buch) (2022)

Auftraggeber:
Goldcase Customs

Auf der Suche nach Gold ist nicht nur die CCA Jury. Denn die Beute des Überfalls auf den Goldtransporter, den der Rapper Xatar 2009 durchgezogen hat, wurde nie gefunden. Bis jetzt. Für den Berliner Goldschmied „Goldcase Customs” hat OBSCURA die Diskussion um den Goldraub neu entfacht. Die Idee: Eine limitierte Goldmünze, die Xatar in einer Werbesendung im Retro-Teleshopping-Stil auf diversen Socialmedia-Kanälen bewirbt. Nach dem Teaser und Launchfilm war der goldene „Xataler” Thema Nummer 1 in den deutschen Hiphop-Medien und die Fans sind durchgedreht. Genau wie die Sondereinheit SEK, die bei einer inszenierten Razzia bei den Dreharbeiten auf der Jagd nach dem verschollenen Gold war. Ob was gefunden wurde oder bereits alles in Münzform verkauft war, weiß nur der Goldmann selbst.

Creative Lead:
OBSCURA

Beteiligte Agenturen/Firmen:
The First Cut Is The Deepest

Creative Direction:
Philipp Hörmann

Art Direction:
Lisa-Marie Witting

Text:
Daniel Stock

Regie:
Christian Gstöttner, Niklas Schwärzler

Kamera:
Georg Weiss

Produktion:
Julia Kogler, Sigrid Renner

Post Production:
Franz Brandl, Bernd Schmid

3D-Artist:
Philip Hinteregger

Fotografie:
Alessandra Laurencik, Alexandre Embarck

Weitere Credits:
Lukas Wesely, Michael Wimpissinger