moodley design group — Wenzel Wein

Kategorie:
Verpackungsdesign

Auszeichnung:
Shortlist(Buch) (2022)

Auftraggeber:
Weinbau Michael Wenzel

Dafür wurden jene Naturelemente, die das Entstehen dieser besonderen Weine so nachhaltig bestimmen, passend zum jeweiligen Charakter, auf die Vorderetiketten gebracht. Ihre Darstellung fungiert als Hommage an das Polaroid und schlägt die Brücke zum analogen Handwerk, das Fotografie und Weinmachen verbindet. Auf den mit wilden Hefen vergorenen, trüben Weinen der Kategorie „Wild+Free“ prangt eine Wolke, auf der Serie „Autark“, die nur aus autochthonen Sorten gekeltert wird, der für das Burgenland so typische Storch. Die Serie „Analogue“ dagegen erhält wechselnde Motive, die es auch in einer limitierten Auflage als Fotoprints zu erwerben gibt. Der Roséton der Kapselfarbe wurde inspiriert von Skin Contact – dem englischen Begriff für die Maischestandzeit.

Creative Lead:
moodley design group

Creative Direction:
Nora Obergeschwandner

Art Direction:
Nora Obergeschwandner

Grafik Design:
Nora Obergeschwandner

Kundenberatung:
Katharina Pristolic

Fotografie:
Sonja Priller