Karen Kircher, Fabian Heller — KNOB

Kategorie:
Student of the Year

Auszeichnung:
Bronze (2022)

Auftraggeber:
Fachhochschule Salzburg

Im Rahmen des Kurses Interaction Design entwickelten wir für die Fashion Brand „colores de tinke“ ein Design-Tool, mit dem schnell und einfach Layouts für beispielsweise Social Media generiert werden können. Besonders im Fokus stand hierbei die Interaktion zwischen Benutzer*in und Anwendung. Für uns stellte sich die Frage: Wie können wir das Potential des generativen Ansatzes im klassischen Designprozess nutzen? Unser Ziel war es, eine Brücke zwischen Design und Technologie zu schlagen, indem wir den generativen Ansatz von Creative Coding in Verbindung mit einem MIDI Controller als haptisches Interface nutzen. Das Tool soll Designer*innen einen Mehrwert im Gestaltungsprozess bieten, um intuitiv variantenreiche, aber auch unerwartete Designs erstellen zu können.

Creative Lead:
Karen Kircher, Fabian Heller

Design:
Karen Kircher, Fabian Heller

Programmierung:
Karen Kircher, Fabian Heller

Dozent:in:
Thomas Hitthaler