EN GARDE — Die ersten Socken, die nicht warm halten.

Kategorie:
Digitale Kampagne

Auszeichnung:
Shortlist(Buch) (2022)

Auftraggeber:
Grazer Wechselseitige Versicherung AG

Aufgabe:
Leider sind Fridays for Future Demos in der Pandemie außer Mode gekommen. Auf den Straßen gibt es nur mehr Platz für ein Thema: Corona. Das wollten wir ändern.
Idee:
Gemeinsam mit der Jugendmarke der Grazer Wechselseitigen Versicherung – wollen wir der jungen Generation dabei helfen, die wirklich wichtigen Themen wieder auf die Straße und in die Köpfe der Menschen bringen – den Umweltschutz!
Lösung:
Unter dem Motto “Stand for Something” haben wir eine Fashion-Socken-Kollektion entworfen. Mit den besten Sprüchen von recycelten FFF-Plakaten. Damit konnte jeder – ganz bequem – die wichtigen Botschaften wieder auf die Straße bringen. Der Reinerlös wurde an FFF gespendet.
1000 verkaufte Socken in 3 Wochen
Über 2,27 Millionen Impressions
140.000 Engagements
6000 € Spenden

Creative Lead:
EN GARDE

Creative Direction:
Patrick Haas

Art Direction:
Valentin Zhuber-Okrog, Christiane Wallner-Haas

Text:
Christina Hofmann

Kundenberatung:
Carina Stölzle

Filmproduktion:
Ralph König (Wild und Wunderbar)

Marketingleitung:
David Kumpusch (Grazer Wechselseitige Versicherung AG)