Demner, Merlicek & Bergmann — Merkur - Weihnachtsfilm

Kategorie:
Animation

Auszeichnung:
Shortlist(Buch) (2021)

Auftraggeber:
Merkur- Billa AG

Mit einer Allegorie aus der Tierwelt erzählten wir die kleine Geschichte eines Eichhörnchens, das den wahren Sinn der Weihnacht für sich entdeckt – Zeit mit der Familie.
Fridolin, unser Eichhörnchen, wurde dabei per handgezeichnet und mit einem Animationsteam zum Leben erweckt. Untermalt wurde der Film mit einer eigens komponierten Abwandlung vom bekanntesten Weihnachtslied der Welt „Stille Nacht“. Auch die Mutation unseres Claims zu „Lassen wir es uns gemeinsam gut gehen“ zahlte auf unsere familiäre Weihnachtsbotschaft ein. Damit machte MERKUR Österreich deutlich, dass es zu Weihnachten nicht um Geschenke oder Dekoration, sondern viel mehr um die gemeinsame Zeit mit der Familie geht.

Creative Director:
Sebastian Kaufmann

Grafik:
Lukas Hibbert, Viktoria Mannsberger

Text:
Anna Repitsch, Maximilian Peleska, Omer Malik

Kundenberatung:
Bianca Schediwy, Agnes Schwarz, Alicia Rocki

Leitung BILLA Marketing: Christian Rausch (Billa AG), Teamleitung Brand: Barbara Schlenkert (Billa AG)

Producer:
Günther Zott (Das Rund) , Ulli Sulzenbacher (Das Rund)

Sounddesign:
René Kornfeld (Innenhofstudios)

Musik:
Elias Oldofredi (filous)

Audio Supervisor:
Georg Zuman (Innenhofstudios)

Komposition:
Maarten Buning (Innenhofstudios)

Animation:
Florian Boschitsch Bron

Coloring:
Benjamin Swiczinsky

Revkin: Direction: Sascha Vernik

Concept Art:
Igino

Snow Footage:
Philippe Moesch

Keyframe Animation:
Francisco Muñoz (Garbanzo Film S.L.)