CCA Jury 2017
19.4.17

Was Gold wert ist, wird heuer erstmals nur einen Tag vor der Preisverleihung, am 19. April 2017, von einer Experten-Jury unter dem Vorsitz von Matthias Spaetgens, Chief Creative Officer von Scholz & Friends sowie Leiter des Bereichs Grafik und Werbung an der Universität für angewandte Kunst Wien, ermittelt.

In 15 Kategorie-Gruppen besteht die Chance auf Veneres in Gold, Silber oder Bronze, die im Rahmen der CCA Awardshow am 20. April 2017 im Museum für angewandte Kunst an die Gewinner überreicht werden – bevor tags darauf das Forward Festival für Kreativität, Design und Kommunikation im MAK startet.